Navigation
Malteser in Greven

„Hock di hera, san ma meara!“

35. Bundesjugendlager der Malteser Jugend in Mammendorf beendet

05.08.2017

"Setz dich zu uns, dann sind wir mehr!“ – das haben 840 Teilnehmer dieses Jahr im Bundesjugendlager der Malteser Jugend bewiesen. Aus ganz Deutschland, sowie aus Polen, Ungarn, Litauen, Weißrussland und Albanien reisten Malteser Jugend Gruppen nach Mammendorf in der Erzdiözese München und Freising. Auf dem großen Platz, nahe des Freibads und des Badesees, schlugen die Gruppen für eine Woche ihre Zelte auf. Auch vier Grevener nannten den Zeltplatz für die dritte Ferienwoche ihr Zuhause.

Neben dem täglichen Abend bei Lagerfeuer und Gesang in der Jurte, gab es noch viele verschiedene Aktivitäten, darunter auch Workshops, Olympiaden auf dem Zeltplatz und vieles mehr. An einem Tag machten die einzelnen Gruppen München  mit Hilfe der App “Actionbount“ unsicher, einer Art Schnitzeljagd für das Handy, und erkundeten so die Innenstadt Münchens. Der Gruppentag der Woche begann für die Gruppen mit dem „Bayrischem Frühstück“, wo es nur typisch bayrisches Essen gab. Danach starteten alle Gruppen in ihren persönlichen Tag. Wie viele andere Gruppen fuhren auch die Teilnehmer aus Greven in die Münchener Innenstadt, um diese noch einmal in Ruhe zu erleben. Zwei kinder- und jugendfreundlich gestaltete Gottesdienste rundeten das Wochenprogramm perfekt ab. Durch die sehr hohen Temperaturen waren das Freibad und der Badesee die wohl am häufigsten besuchten Plätze in der Umgebung.

Und auch wenn dieses Zeltlager gerade erst vorbei ist, freuen sich schon alle auf das Bundesjugendlager im nächstem Jahr in der Diözese Speyer.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE17370601201201214145  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7